Buch 2

Wohin führt mein Weg?

Ende Dezember habe ich ein grosses Projekt zu Ende gebracht und ein Buch veröffentlicht. Um dieses Unterfangen zu realisieren habe ich monatelang sehr viel forschen, lernen und ausprobieren müssen. Das war interessant und bereichernd und nun kann ich stolz die Amazon-Seite meines eigenen Buches bestaunen (Link dazu sende ich bei Interesse gerne per Email).

Einige Tage später, als ich schon wieder wie wild in die Tasten meines PCs haue, fragt mich der Gatte spöttisch: Was denn jetzt? Schreibst du schon an Buch Nummer 2?

In der darauffolgenden Nacht hatte ich ein Heureka-Erlebnis: Ich werde Buch Nummer 2 schreiben! Danke, lieber Gatte!

Ich werde diesen Blog nicht weiterführen. Schon längere Zeit bin ich mit dem Schreiben fürs Internet recht ins Stocken geraten. Die Blog-Muse scheint mich verlassen zu haben. Ich denke, es blockiert mich, dass zuviele Leser mich kennen. Seit ich beschlossen habe, für mich im stillen Kämmerlein ein Tagebuch zu führen, schreibe ich wieder fliessend. Bestimmt wird es in den nächsten Wochen und Monaten viel zum Nachdenken, Grübeln und Aufschreiben geben. Ob Buch Nummer 2 irgendwann veröffentlicht werden wird, steht noch in den Sternen.

Bis dahin – auf Wiederlesen!

Kommentare

wegwunder hat gesagt…
Oh. Wie schade. Ich verstehe deine Gründe. Darum weiss praktisch niemand, den ich kenne, dass ich einen Blog habe. Nur meine Mam, eine Kollegin und der Mann und das Kind. Vielleicht magst du mir deinen Buchtitel per Mail schicken?

Na dann. - Und falls du irgendwann einen neuen Blog eröffnest - Mail an mich, OK? Oder auch sonst Mail an mich, mich kennst du ja nicht ;-).

Alles Gute wünsche ich dir und herzliche Grüsse
Sibylle

Beliebte Posts aus diesem Blog

Lichtblicke

Auf dem Gipfel

Fest der Liebe